Forumtheaterstück „die Welt retten, aber zacki zacki“ – Klimacamp

Forumtheaterstück „die Welt retten, aber zacki zacki“

Am 28.05.2019 20:00 im Eventzelt

Wir sind partizipative Theaterschaffende vom Verein Theater der Unterdrückten Wien sowie der Theatergruppe "Das ReflActiv"und bringen am Klimacamp zum ersten Mal in Österreich das Forumtheaterstück "die Welt retten, aber zacki zacki" auf die Bühne. Das gemeinsame Anliegen vom Verein TdU Wien und dem ReflActiv ist es, gesellschaftspolitische und soziale Fragestellungen mit Theater-Methoden zu verhandeln. Wir wollen für Menschen Räume schaffen, in denen sie Machtkonflikte und unterdrückerische Verhältnisse mittels Theater diskutieren können, und Inspiration und Mut finden sich diesen im Alltag zu widersetzen. In dem Forumtheaterstück "die Welt retten, aber zacki zacki" suchen wir nach einer selbstkritischen Auseinandersetzung mit Bildung und Aktivismus für eine sozial-ökologische Transformation. Die Protagonist*innen sind Menschen, die auf unterschiedliche Art und Weise Wandel in der Gesellschaft erreichen wollen. Themen sind Selbstbestimmung, das unterdrückende Schulsystem, Unverständnis der Eltern für (aktivistische) Laufbahnen, patriarchale Strukturen und Sexismus in links-aktivistischen Kreisen und Aktionismus. Bei Forumtheater ist jede*r eingeladen mitzureden und auf die Bühne zu kommen um ungerechte Machtverhältnisse aufzubrechen!

Künstler*Innen: Theater der Unterdrückten Wien und "Das ReflActiv"