Zero Waste „Trashkurs“ – Klimacamp

Zero Waste „Trashkurs“

Begriffe wie „Zero Waste“, „Plastikfrei leben“ „Nachhaltigkeit“, „Regionale und saisonale Lebensmittel“, „Ökologischer Fußabdruck“ etc. sind in den Medien allgegenwärtig - und das ist auch gut so! Nur was heißt das alles und was kann ich selbst tun? Alle können einen Beitrag leisten, auch wenn es nur kleine Veränderungen sind - die Möglichkeiten sind vielfältig, wenn man nur weiß wie. Im Trashkurs gibt’s erstmal einen Überblick bzw. Erklärungen zu den vielen Begriffen, die so herumschwirren. Wir schauen uns den persönlichen ökologischen Fußabdruck an, und was eine Einzelperson in den verschiedenen Lebensbereichen - von Einkaufen über Essen, Waschen, Wohnen, Fortbewegung bis Reisen - verändern kann, um Abfall und die Verschwendung natürlicher Ressourcen zu vermeiden. Dabei kommen Praxistipps und eigene Erfahrungen von mir, die hoffentlich von dir und anderen Teilnehmenden erweitert werden.