TZI-Café goes Klimacamp: ‚Ich, Wir, das Klima und die Welt’ – Klimacamp

TZI-Café goes Klimacamp: ‚Ich, Wir, das Klima und die Welt’

Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) ist eine Haltung und Methode für die Arbeit in und mit Gruppen, die in ihrem Wesen auf persönliche und gesellschaftliche Entwicklung für ein gutes Leben für alle hinzielt. Zentral ist dabei das Konzept der dynamischen Balance zwischen Individuum (Ich), Gruppeninteraktion (Wir), inhaltlicher Arbeit (Es) und den vielfältigen Kontexten, in denen diese stehen (Globe). Im TZI-Café forschen Interessierte und TZI-Erprobte gemeinsam an einem Thema. Am Klimacamp widmen wir uns unseren vielfältigen Zugängen zu und Perspektiven auf Klimawandel und Klimagerechtigkeit: Wie geht es mir selbst eigentlich mit all dem? Wie kann ein kollektiver Umgang mit dem Thema aussehen, der gelingt und zugänglich ist? Worum geht es dabei überhaupt genau und was hängt damit alles zusammen? Mit einem Fokus aufs Ich und aufs Wir schaffen wir Raum für offenen Austausch über unsere unterschiedlichen Herausforderungen und Handlungsspielräume. Weitere Infos auf www.rci.at