Taller de Artivismo: Bordando nuestra Menstruación (Artivismus-Workshop: Menstruations-Sticken) — Klimacamp

Taller de Artivismo: Bordando nuestra Menstruación (Artivismus-Workshop: Menstruations-Sticken)

Dieser Workshop ist ein Aufruf zum Lernen und Teilen des Wissens unserer Vorfahren, die "Tenangos" stickten. Eine Gemeinschaftskunst, die nicht nur von aufgestickten Symbolen oder Zeichnungen spricht (in diesem Fall durch Menstruation oder das Fehlen von Menstruation inspiriert), sondern auch das Verweben von Stimmen durch den Austausch unserer Erfahrungen begünstigt. Erfahrungen, die aus unserem eigenen Blut geboren wurden. Blut, das Leben ist und Leben gibt. Mit der Technik "Tenango" der Frauen des ursprünglichen Otomi-Tepehua-Volkes (Tenango de Doria, Hidalgo, Mexiko), die ihr Leben und ihre Kultur als eine Form des Widerstands und der Existenz ihrer Gemeinschaft besticken, gewinnen wir das unsichtbar gewordene Ahnenwissen zurück minimiert durch jahrhundertelange imperialistische Kolonisation. Wir alle ein, die sich als Frauen fühlen, jene die menstruieren und im Zyklus leben und auch jene, die nicht menstruieren.