Cumbia Queer Sonidera Mexico city style – Klimacamp

Cumbia Queer Sonidera Mexico city style

Eine der Besonderheiten dieser "Sonideros" ist die Toleranz und der Respekt zwischen den Generationen sowie den sexuellen Vorlieben, wobei die LGBTQ+-Community ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltungen ist. In einem Sonidero tanzen Kinder mit Erwachsenen sowie Menschen gleichen Geschlechts miteinander, ohne Vorurteile, wobei das Wichtigste die besten Tanzschritte sind, das Führen und Geführt werden und natürlich die Musik und der "DJ", der mit Mikrofon die Leute begrüßt, die danach fragen. Die Themen von diese workshop sind: Gemeinschaftspraktiken, Straßenaneignung Interseccionality, Global South, right to the city. Von dieser kulturellen Straßenmanifestation werden wir lernen ihre grundlegenden Schritte und wir werden eine kleine Sequenz durchführen im Rhythmus der Cumbia Sonidera, und wir werden ein Gespräch darüber eröffnen, wie man diese Art von Räumen in Wien generieren kann. [Format: Tanz] !! [ANMELDUNG: https://survey.klimacamp.at/index.php/945147?lang=de] !!!