Aktionstraining für Anfänger*innen und Auffrischungsbedürftige – Klimacamp

Aktionstraining für Anfänger*innen und Auffrischungsbedürftige

Wir befinden uns in einer Sitzblockade vor einem Kohlekraftwerk (einem Waffenkonzern, auf einer Straßenkreuzung ...) und Polizist*innen beginnen die Ersten von uns wegzutragen. Die Polizei versucht uns während einer Aktion gegen die Zerstörung eines Naturschutzgebietes für den Bau einer Autobahn einzukesseln. Während einer Swarming-Aktion von Extinction Rebellion machen uns aggressive Autofahrer*innen zu schaffen. Bei Ende Gelände stehen wir plötzlich vor einer scheinbar unüberwindbaren Polizeikette... In diesem Training beschäftigen sich die Teilnehmer*innen u.a. mit praktischen Übungen und theoretischen Überlegungen zu verschiedenen Blockadetechniken, dem Durchfließen von Polizeiketten, dem Umgang mit Ängsten und eigenen Grenzen sowie schneller Entscheidungsfindung in Stresssituationen. Das Training soll dafür sorgen, dass ihr euch bei Aktionen sicher fühlen, euch selbst und eure Mitstreiter*innen schützen und entschlossen die vereinbarten Aktionsziele verfolgen könnt. Mit Trainer*innen von https://skillsforaction.wordpress.com. [Format: Partizipativer Workshop] !! [ANMELDUNG: https://survey.klimacamp.at/index.php/945147?lang=de] !!!