Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen gesucht! – Klimacamp

Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen gesucht!

Was ist ein Klimacamp?

Klimacamps bauen auf vier Säulen auf: Bildung, Vernetzung, Alternativen leben und direkte Aktionen. Klimacamps sind ein Herzstück der Bewegung für Klimagerechtigkeit. Sie sind ein Treffpunkt für verschiedene politische und soziale Gruppen, die für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit kämpfen, um sich zu vernetzen und gegenseitig zu informieren. Sie sind auch ein Raum, in dem Alternativen zu den heutigen ausbeuterischen sozialen Strukturen erprobt werden können und unser Widerstand durch direkte Aktionen und zivilen Ungehorsam verstärkt werden kann. Die Bewegung für Klimagerechtigkeit will ein gutes Leben für alle in einer Welt mit endlichen Ressourcen gewährleisten. Um dies zu erreichen, streben wir einen radikalen systemischen Wandel an.

Workshops dolmetschen oder übersetzen

Da wir wollen, dass das Klimacamp eine zugängliche und inklusive Gemeinschaft für diejenigen ist, die Deutsch oder Englisch nicht als Muttersprache sprechen, suchen wir nach Personen, die Workshops in die Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) dolmetschen oder bei Bedarf von Deutsch oder Englisch in andere Sprachen übersetzen können. Wir suchen nach Personen, die möglicherweise Übersetzungs- oder Dolmetschpraxis benötigen oder bereits Erfahrung damit haben.

Hard Facts

  • Dauer des Workshops: ca. 3 Stunden
    Wir brauchen jemanden, der über längere Zeiträume hinweg für ganze Workshops oder Tage zur Verfügung steht
  • Honorar:
    • Wir sind auf Spenden und Zuwendungen angewiesen, da das Organisationsteam ausschließlich aus Freiwilligen besteht. Daher können wir nicht jede*n entschädigen. Dennoch möchten wir deinen Beitrag honorieren.
    • Derzeit haben wir noch keine Vergütungsregelung für Dolmetscher*innen und Übersetzer*innen beschlossen, dies wird jedoch in Zukunft geschehen.
    • Wir können dir aber ein Zertifikat über deine Aktivität als Übersetzer*in/Dolmetscher*in am Klimacamp 2022 ausstellen.
    • Wenn du auf dein Honorar verzichten solltest, fließt es in einen Soli-Topf, aus dem wir das Geld umverteilen können.
    • Wenn du zusätzliche Mittel für die Teilnahme am Klimacamp benötigst, wenden dich sich bitte an uns und wir werden eine Lösung finden. Um strukturellen Machtverhältnissen entgegenzuwirken, wollen wir marginalisierten Menschen mehr zahlen.
  • Sprachen:
    • Wir suchen Personen, die vom Deutschen ins Englische, vom Englischen ins Deutsche, vom Englischen oder Deutschen in andere Sprachen übersetzen können (je nach Ihren Fähigkeiten)
    • Wir suchen Personen, die Workshops in Deutsch in die Österreichische Gebärdensprache dolmetschen können
  • Ort: Das Klimacamp am Lobau-Camp ist eine open-air-Versammlung, die in Zelten stattfindet. Je nach Bedarf können wir dir eine Unterkunft zur Verfügung stellen.

Bei Interesse oder Fragen schreib uns an: programm@klimacamp.at.

Bitte habe Geduld. Wir benötigen etwas Zeit, um uns mit deiner Anmeldung zu befassen, bevor wir uns mit mehr Informationen an dich wenden.

Die Anmeldung für Dolmetscher und Übersetzer findest du unter dem folgenden Link: https://survey.klimacamp.at/index.php/747296?lang=en